Länderüberblick: britischer Hotelmarkt soll um 375 Projekte wachsen [Construction Report]

by | 16 Apr 2020 | Uncategorized

Der britische Hotelmarkt soll in naher Zukunft stetig wachsen.

In Großbritannien sind 375 neue Hotels geplant, die das Angebot in Primär- und Sekundärmärkten weiter diversifizieren werden.

375 Hotels sollen in den nächsten Jahren 55.388 neue Zimmer auf den britischen Hotelmarkt bringen.

Wir sehen uns genauer an, wo diese neuen Häuser eröffnet werden und welche Marken das Wachstum vorantreiben.

Solide Wachstumsprognosen für Großbritannien

Der britische Hotelmarkt sollte 2020 um 101 Projekte und 14.958 Zimmer wachsen. Angesichts der Situation rund um das Coronavirus ist es wahrscheinlich, dass bis Ende des Jahres nicht alle neuen Häuser ihre Türen öffnen können. Da es jedoch unmöglich ist zu wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, müssen wir abwarten, wann die Hotels schließlich öffnen können.

Angenommen, dass keine für 2020 geplanten Neueröffnungen ins nächste Jahr verschoben werden, hat die Pipeline für 2021 schon 96 neue Hotels mit 13.994 Zimmern. Für 2022 sind 39 Häuser geplant, weitere 139 stehen für 2023 und die darauffolgenden Jahre fest.

Die Mehrheit (287) der neuen Hotels, die in Großbritannien eröffnet werden, wird im 4-Sterne-Segment liegen, während 88 der 5-Sterne-Kategorie angehören werden.

Großbritanniens am schnellsten wachsende städtische Hotelmärkte

Wie üblich liegt London mit 97 neuen Hotels und 17.779 Zimmern ganz vorne. Liverpool folgt mit 23 Hotels und 3.174 Zimmern auf dem zweiten Platz. In Glasgow und Manchester werden jeweils 21 Eröffnungen stattfinden.

Birmingham wird 11 neue Hotels bekommen. Plymouth und Edinburgh haben jeweils 10 Projekte in der Pipeline. Leeds, Cambridge und Belfast vervollständigen die Top 10 mit je 8, 7 und 6 neuen Hotels.

Die 5 am schnellsten wachsenden Hotelmarken in Großbritannien

Hilton expandiert in Großbritannien rasant und belegt 3 Plätze in den Top 5 der am schnellsten wachsenden Hotelmarken im Königreich. Hampton by Hilton führt mit 21 Projekten und 3.280 Zimmern. Hilton Garden Inn belegt mit 7 Hotels und 1.326 Zimmern den dritten Platz und DoubleTree by Hilton mit 6 Hotels und 1.306 Hotels den fünften Platz.

Courtyard by Marriott belegt mit 8 Neueröffnungen und 1.473 Zimmern den zweiten Platz und Holiday Inn Hotels & Resorts erhält 7 neue Hotels mit 1.764 Zimmern.

Europe Hotel Construction Report

Did you know that 1,800 hotel projects are in the pipeline in Europe? Get your free copy of our latest report for more details.

Bemerkenswerte Hotelprojekte in Großbritannien

Strand Palace, eines der größten Hotels in London, hat eine Renovierung im Wert von mehreren Millionen Pfund in Angriff genommen. Die Arbeiten im Erdgeschoss, einschließlich Rezeption, Restaurant, Bar und Tearoom, haben gerade begonnen und werden voraussichtlich im Sommer abgeschlossen sein. Die Zimmer werden dann von Trevillion neu eingerichtet, um das Hotel an die Spitze des Vier-Sterne-Angebots der Hauptstadt zu bringen. Die neuen öffentlichen Räume werden als flexible Lifestyle-Bereiche fungieren, in denen subtile Art-Deco-Einflüsse in ein zeitgemäßes Design integriert werden.

Ein neues Mixed-Use-Projekt in der Londoner Innenstadt umfasst einen 178,5 Meter hohen Wolkenkratzer mit 227 neuen Wohnungen auf 51 Stockwerken, das Staycity Aparthotel Blackfriars London mit 550 Zimmern und 61 subventionierte Wohneinheiten. Eine Reihe von Geschäften, ein kleiner Veranstaltungsort für Live-Musik und ein 136 Meter hoher Büroturm von Brisac Gonzales runden das Projekt ab. Die Hauptelemente hier sind der neue öffentliche Platz im Herzen des Projekts und hochwertiger öffentlicher Raum, der leicht zu Fuß erreichbar ist.

Der City of London wurden radikale Pläne vorgelegt: das Citicap House Hotel mit 385 Zimmern und vertikaler Landschaftsgestaltung. Das fünf-Sterne Hotel soll einen Arbeitsbereich von über 3.700 Quadratmetern, eine Sky-Bar im 10. Stock, Tagungs- und Veranstaltungsräume, ein Spa sowie ein Restaurant im Erdgeschoss und einen Gemeinschaftsraum bieten. Das vorgeschlagene Gebäude befindet sich am Holborn-Viadukt am Tor zur „Kulturmeile“ der Stadt und bietet die Gelegenheit, neue Ideen darüber zu verbreiten, wie die Luftqualität, Klimawandel und Luftverschmutzung durch moderne Bauweise angegangen werden könnten.

Das 27-stöckige Art’Otel London soll im ersten Quartal 2023 eröffnet werden und 343 Zimmer und Suiten bieten. In den obersten Etagen finden Gäste eine Lounge, eine Bar, einen Fitnessraum und ein Restaurant mit herrlichem Blick auf die Skyline von London. In den unteren Ebenen wird eine Kunstgalerie mit wechselnden Exponaten sowie ein Raum für kulturelle und künstlerische Veranstaltungen von etablierten und aufstrebenden Talenten untergebracht.

Weitere bemerkenswerte Hotelbauprojekte in Großbritannien:

Pin It on Pinterest