Gruppenübersicht: The Ascott Limited erweitert Portfolio um über 150 Projekte [Infografik]

by | 07 Apr 2020 | Uncategorized

The Ascott Limited plant, ihr 4-Sterne-Angebot weltweit zu erweitern. (Foto: lyf by Ascott)

In den kommenden Jahren wird The Ascott Limited sein Portfolio weltweit um über 150 Hotels erweitern.

The Ascott Limited plant, ihr internationales Hotelportfolio in den kommenden Jahren um 154 Projekte und 28.585 Zimmer zu erweitern.

Wir finden heraus, wo die neuen Hotels geplant sind und welche der Ascott-Marken am schnellsten wachsen werden.

Die Ascott Limited erwartet konstantes Wachstum

Bevor die globale Coronavirus-Krise eintrat, plante The Ascott Limited, im Jahr 2020 65 Hotels mit 14.457 Zimmern zu eröffnen. Angesichts globaler Reisebeschränkungen, die Hotelgruppen schwer treffen, werden derzeit viele Eröffnungen auf Eis gelegt. Es bleibt abzuwarten, ob The Ascott seine neuen Hotels wie geplant eröffnen kann oder ob einige oder alle Eröffnungen auf 2021 verschoben werden müssen.

Laut der TOPHOTELCONSTRUCTION Online-Datenbank wird The Ascott Limited zukünftig weitere 154 Hotelprojekte eröffnen:

Auch ohne verschobene Launches von 2020 hat The Ascott für 2021 35 Hotels in der Pipeline, wodurch das Portfolio der Gruppe um 7.424 Hotels erweitert werden soll. 2022 werden 24 Hotels mit 5.146 Zimmern auf den Markt gehen, während 30 Eröffnungen für 2023 und darüber hinaus geplant sind.

Das Wachstum der Ascott Limited nach Region

Die Region Asien-Pazifik ist mit Abstand die am schnellsten wachsende. Hier werden 135 Hotels 26.201 Zimmer hinzufügen. Der Nahe Osten folgt mit 9 Eröffnungen und 1.112 Zimmern, Europa mit 7 Hotels und 914 Zimmern. Afrika, Südamerika und Nordamerika erhalten jeweils ein neues Hotel.

Da APAC an der Spitze liegt, ist es nicht verwunderlich, dass die Top 5 Länder in Bezug auf Hoteleröffnungen alle in dieser Region sind. China führt mit 60 Projekten und 11.352 Zimmern. Malaysia liegt mit 14 Hotels und 3.502 Zimmern an zweiter Stelle, gefolgt von den Philippinen, Indonesien und Thailand mit 13, 11 bzw. 8 neuen Projekten.

Schnell wachsende Marken unter The Ascott

Da die Nachfrage nach Aparthotels ständig steigt, wird The Ascott Trend gerecht, indem es stark in die Marke Citadines Apart’hotels investiert, deren Pipeline 69 Projekte mit 12.567 Zimmern umfasst.

Somerset Serviced Residence, Ascott The Residence und Quest Serviced Apartments fallen ebenfalls in die Kategorie der gehobenen Langzeitaufenthalte und werden um 40, 26 bzw. 9 Häuser wachsen.

Die innovative Lifestyle-Marke lyf erhält 8 neue Hotels, während die Crest Collection zwei Neueröffnungen erhält.

Bemerkenswerte Projekte in der Ascott Pipeline

Das Somerset Melaka Island mit 578 Zimmern in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Melaka befindet sich in der Nähe einer bevorstehenden Freihandelszone und eines Hafens. Es ist auch nur etwa 10 Autominuten von beliebten historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten entfernt. Somerset Melaka Island wird Teil eines gemischt genutzten Projekts sein, das auch ein Einkaufszentrum umfasst. Die Apartments reichen von Studios bis zu Wohnungen mit drei Schlafzimmern. Die Unterkunft bietet Einrichtungen wie ein Frühstücksatrium, einen Fitnessraum, eine Lounge, einen Waschsalon, eine Bar, eine Yoga- und Tee-Ecke, eine Joggingstrecke, einen Garten und Veranstaltungsräume.

Das Citadines Marina Halong mit 400 Zimmern, welches für das vierte Quartal 2020 geplant ist, bietet bequemen Zugang zum Stadtzentrum, eine 10-minütige Fahrt zum Halong Tourism Wharf und eine 20-minütige Fahrt zu den wichtigsten Industriegebieten wie Cai Lan und Viet Hung. Diese Residenz bietet Unterkünfte von Studios bis zu Drei-Zimmer-Wohnungen, einen Fitness Club, eine Lounge für Bewohner und zwei Swimmingpools, darunter einen Infinity-Pool auf dem Dach mit angrenzender Bar.

Der Ascott Residence Trust wird die erste Wohngemeinschaft in Singapurs Forschungs- und Innovationszentrum One North errichten. Das Lyf One North Singapore mit 324 Zimmern befindet sich in Nepal Hill inmitten von 400 Unternehmen, 800 Start-Ups und 50.000 Fachleuten und zielt auf das wachsende Millennial Segment ab.

Citadines Medini Nusajaya liegt strategisch günstig in Medini, dem zentralen Geschäftsviertel der Wirtschaftszone Nusajaya in Iskandar, Malaysia. Das 30-stöckige Citadines Medini Nusajaya ist Teil von UMCity und befindet sich in der Nähe des neuen Verwaltungszentrums von Johor, Kota Iskandar, und von EduCity – einem regionalen Bildungszentrum, in dem über 10 etablierte Bildungseinrichtungen untergebracht sind. Citadines Medini Nusajaya bietet Expatriates und Geschäftsreisenden hochwertige Dienstleistungen und Wohnkomfort in der Privatsphäre ihrer geräumigen Apartments. Die Bewohner können auch Einrichtungen wie einen Swimmingpool und einen Fitnessraum nutzen.

Weitere Hotelbauprojekte von The Ascott Limited:

ABOUT THE CHAIN

 

The Ascott is a Singapore company that has grown to be one of the leading international serviced residence owner-operators.

Pin It on Pinterest